direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

The content of this page is only available in German because it's not useful to translate it because it's only interesting if you already study Natural Sciences in the Information Society.

 

 Vorlesungsverzeichnis der TU Berlin

Ideen für den Freien Wahlbereich

I.Career Service

Veranstaltungen des Career-Service im Programm PREPARE (ein spezielles Angebot von PREPARE findet ihr unter VII.)

 

II. Sprachen

An der TU gibt es außerdem noch ein Angebot meist kostenpflichtiger Sprachkurse, welche von 2 Einrichtungen angeboten werden.

Die Kurse der ZEMS kosten meist so um die 30 Euro. Die meisten (wenn nicht alle) können auch angerechnet werden (bitte nachfragen). Einige ZEMS-Kurse, die Fachspezifisch sind, sind soweit ich weiß auch kostenfrei.

Darüber hinaus gibt es Intensivkurse in den Semesterferien, die äquivalent zu denen im Semester sind (sowohl auf Pensum als auch auf LP bezogen) und die sich über knapp 3 Wochen erstrecken.

ZEMS (Zentraleinrichtung Moderne Sprachen)

1. im VL-Verzeichnis 2. ZEMS-Website

Anmeldebeginn bei der ZEMS ist der 6. April 2009 um 12 Uhr!

 

SKB (Sprach- & Kulturbörse der TU Berlin) -) hier sind aber nur manche Kurse anrechenbar, man muss sich individuell erkundigen

 

III. Medientheorien

Naturwiss. i.d. Inform.gesellsch. BSc -  Wahlfach/Zusatzfach

Nr.:  0230 L 998     Vorlesung     SS 2009     2 SWS     jedes Semester

Inhalt: Medien sind im Alltag allgegenwaertig, sie prägen Wissen und Handeln von Individuen und Organisationen.

Doch nicht nur die Informationen selbst sind wichtig - auch und vor allem ihre mediale Darstellung.

Die Vorlesung behandelt unterschiedliche wissenschaftliche Ansätze, mit denen die Verschränkungen von Wissenschaft, Medien und Gesellschaft erklärt & kritisch durchleutet werden -  z.B. das Trichtermodell ( Infos aus d. Wissenschaft gelangten durch einen Trichter ( =Medien)  in die Gesellschaft), anhand von Theorien, Fallbeispielen.

Verwendet werden Forschungsansätze aus den Sozialwissenschaften (bes. interdisziplinären Wissenschafts- und Technikforschung, Medienforschung).

Vorgesehen ist zudem ein Besuch im Museum für Kommunikation Berlin.

 

IV. Gender Studies zu Naturwissenschaften und Technik

Nr.:  0230 L 997     Seminar     SS 2009     2 SWS     jedes Semester  

Inhalt: Im Seminar werden aktuelle Perspektiven der Frauen- und Geschlechterforschung zu Naturwissenschaften und Technik vorgestellt. Ausgangspunkt hierfür ist, dass >Geschlecht< nicht unveränderlich vorgegeben ist, sondern in historischen, kulturellen und sozialen Kontexten konstituiert wird.

In diesem Semester wird der Schwerpunkt der Seminarlektüre darauf gelegt werden, wie die Kategorie >Geschlecht< im naturwissenschaftlichen Labor auf unterschiedlichen Ebenen der Wissensproduktion zum Tragen kommt.

 

V. Repräsentation in Sprache, Bild und Gestik

Wenn ihr an diesem Seminar teilnehmen wollt, müsst ihr vorher zu Herrn Prof. Dr. Roland Posner in die Sprechstunde gehen, damit ihr euch mit ihm über die notwendigen Vorkenntnisse verständigen könnt (am Donnerstag, 16. 4. 09, Raum FR 6032, von 16.30 bis 18.00, Anmeldung nicht erforderlich).

Inhalt: Sprache, Bild und Gestik werden zur Darstellung sowohl von konkreten Gegenständen und Sachverhalten als auch von abstrakten Themen benutzt. In allen drei Medien kommt es in diesem Zusammenhang zu Denotation, Designation und Konnotation, doch werden dafür recht verschiedene Mittel eingesetzt. Das Hauptseminar untersucht diese Mittel in kontrastiver Weise.

Zielgruppe: Für Studierende von Sprache und Kommunikation, Semiotik, Linguistik, Deutscher Philologie und Informatik.

 

VI. Einführung in die Volkswirtschaftslehre für Nichtökonomen

Nr.:  0830 L 009     Vorlesung     SS 2009     2 SWS     jedes 2. Semester

Inhalt: Wirtschaftstheoretische Grundlagen, Volkswirtschaftliche Grundlagen (Angebot und Nachfrage, Produktion, Arbeitsteilung, Kreislauf), Externe Effekte, Arbeitsmarkt, Makroökonomie und Wirtschaftspolitik.

Bemerkung: Es sind alle Studiengänge möglich. Die Veranstaltung ist für Hörer aller Fachbereiche geeignet.

 

VII. Modulprogramm Prepare - berufsqualifizierende Schlüsselkompetenzen

Nr.:  0831 L 086/0     Integrierte LV (VL mit UE)     SS 2009     8 SWS     jedes

Semester

Inhalt:

Vermittlung berufsrelevanter Schlüsselkompetenzen (Sozial-, IT- und Managementkompetenzen) sowie Praxisprojekte mit Unternehmen

Woche 1 und 2 (Sozial- und IT-Kompetenzen):
Gesprächs- und Verhandlungsführung, Konfliktmanagement, Präsentation, Teamarbeit und Teamführung, Zeitmanagement/Arbeitstechniken, Rhetorik im Beruf, Small Talk/Networking, Unbeabsichtigte Kommunikation nutzen, Leadership Skills - Prozessorientierte Führungskunst, Webseitengestaltung und Internetpräsentation, Datenbanken und Datenverwaltung mit Access, Tabellenkalkulation, Bildbearbeitung mit Photoshop, Arbeiten im internationalen Umfeld

Woche 3 (Managementkompetenzen):
Personalmanagement, Projektmanagement, Marketing, Controllingkonzepte, Vertrieb und Akquise

Die Seminare zu den einzelnen Managementkompetenzen bilden die thematische Grundlage für das im Anschluss zu bearbeitende Praxisprojekt.

Das Gesamtmodul kann mit 8 Leistungspunkten im Rahmen der jeweiligen Prüfungsordnung anerkannt werden.

Gefördert aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF)

Bemerkung:

Winter School: 14. - 25.09.2009 und 05. - 09.10.2009 (Blockseminare a 5 mal 6 Stunden);
Praxisprojekte: 02.11. - 11.12.2009 (überwiegend freie Zeiteinteilung)

Die nächste Winter School findet im März 2010 statt.

Bitte unbedingt Hinweise und Anmeldung unter www.career.tu-berlin.de/prepare beachten!

 

VIII. Verantwortungslose Wissenschaft 

Sprache: deutsch Nr.:  0235 L 872     Vorlesung     SS 2009     2 SWS     jedes Semester

Inhalt: Das Fehlverhalten von Wissenschaftlern wird an Beispielen untersucht. Gründe sind Opportunismus, Betrug und Machtmissbrauch, aber auch begrenzte Information und Verständnis. Beispiele umfassen Diskrimimierung bis Völkermord, Verseuchung der Umwelt mit Giftstoffen, unkontrollierbare Verteilung von Organismen.

 

IX. Interkulturelle Kompetenz I

Sprache: deutsch Nr.:  3134 L 113     Seminar     SS 2009     4 SWS     jedes Semester   

Inhalt:

Teil 1 des überfachlichen Servicemoduls der Fakultät I. Vermittlung einer interkulturellen Basisqualifikation, Sensibilisierung für kulturelle Prägungen menschlicher Interaktionen, Erwerb von Grundfähigkeiten erfolgreicher interkultureller Kommunikation, Simulationen und theoretische Vertiefung.

Bemerkung:

Blockseminar:
Zusätzlich zu den genannten Terminen werden außerdem jeweils 2 Termine für die Vorbereitung sowie die Nachbereitung (4 x 4 Stunden) mit den TeilnehmerInnen vereinbart.
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Studierende begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über eine Liste, die ab 6. April 2009 um 9:00 Uhr im Sekretariat Frau Ocon im Raum FR 4095 ausliegt.
Für ingenieurs-, wirtschafts- und planungswissenschaftliche Studiengänge

 

X. Quanten-Information - Elementare Einführung 

Sprache: deutsch Nr.:  0235 L 153     Vorlesung     SS 2009     2 SWS     jedes Semester 

Inhalt: Quanten-Computer, Quanten-Kryptographie, Teleportation, Entanglement: Physikalische Grundlagen, elementarer Formalismus.

Bemerkung: Für Studierende aller Richtungen

 

viele weitere Veranstaltungen findet ihr im oben verlinkten Vorlesungsverzeichnis ...

Zusatzinformationen / Extras

Auxiliary Functions